Live im Dialog: OT 4 CISO*

Die Zielsetzung ist der Austausch zwischen der OT Welt und der CISO Welt.

D.h. einerseits die Darstellung der „OT“ für CISOs, andererseits die Diskussion untereinander auf hohem Niveau.

Der Wert für die Teilnehmer besteht darin, in kurzer Zeit relevante Information zu erhalten und Personen kennen zu lernen, die im jeweils anderen Gewerk viel Erfahrung aufweisen. Es geht um die Erlangung von „Rüstzeug“ für die kommenden Herausforderungen.

Beiträge von:

  • Dr. Joachim Birk (Keynote) Uni Stuttgart / BASF
  • Thomas Steffen BASF OT-Security
  • Markus Runde BASF OT-Security

Moderation: Erwin Kruschitz

Folgende Fragen stehen dabei im Fokus:

  • Welche Gewerke sind bei Planung, Errichtung und Betrieb mit beteiligt?
  • Welche Architekturen herrschen heute vor?
  • Welche Architekturen werden wir in Zukunft sehen?
  • Was sind die „typischen Anforderungen“?
  • Was sind Schlüsselparameter an dem „gute OT“ erkennbar ist?
  • Wer sind die Player (Firmen, Organisationen, Behörden)?
  • Was bedeutet „Sicherheit“?

Eckdaten:

  • Termin: Frühjahr 2022 // Uhrzeit: ca. 15:30 – 18:30 Uhr
  • Ort: Rhein-Neckar-Gebiet
  • Format: persönliches Treffen | ca. 12 geladene Teilnehmer | unter Berücksichtigung der geltenden Hygiene-Bestimmungen
  • Teilnahme: kostenfrei – wir laden Sie herzlich ein!

Sie sind an einer Teilnahme interessiert?
Melden Sie sich bitte bei
Karina Töns

Mail: K.Toens@anapur.de
Telefon: +49 (6233) 880393-16

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Für unsere Planung ist die Verbindlichkeit Ihrer Anmeldung sehr wichtig. Deshalb haben wir folgende Regelung eingeführt: Bis 2 Wochen vor der Veranstaltung können Sie sich kostenfrei abmelden. Danach wird eine Stornogebühr in Höhe von 200,00 EUR erhoben.

*  Unter OT verstehen wir Prozessautomation, Manufacturing Execution, Labor, Logistik, Gebäude und ggf. Sicherheitssysteme. Unter CISOs verstehen wir Personen, die in verantwortlicher Position im Bereich IT und IT-Security tätig sind.