Product Challenge: Asset Management

Dienstag, 27.04.2021 von 08:30 – ca. 13:00 Uhr

Asset Management wird gemacht, weil es für die Risikoanalyse gebraucht wird, weil das BSIG bzw. die EU-NIS Richtlinie es verlangt, weil … Asset Management ist definitiv das ungeliebte Kind der OT- und IT-Security. Dabei kann Asset Management mehr.

Ein aktuelles und detailreiches Asset Register, das die Kritikalität der Assets für den Produktionsprozess anzeigt, ist die Grundlage für effizientes Schwachstellen- und Systemlebenszyklusmanagement.

Ein Beispiel macht das deutlich. Der erweiterte Support für Windows 2012 R2 Server endet am 10.1.2023. Die Migration von Windows 2012R2 basierten OS-Servern kann nur während eines Stillstands erfolgen, während andere Systeme gegebenenfalls direkt migriert werden können. Danach kann die OT ihre Migrationsstrategie so ausrichten, dass während des Stillstands nur die für die Produktion kritischen Assets umgerüstet werden. Oder die OT trifft die Entscheidung, die Assets unverändert bis zur nächsten Revision weiterlaufen zu lassen und sichert die Systeme durch andere Maßnahmen, etwa virtuellem Patching über die Firewalls ab.

Asset Management ist, wie alle ungeliebten Kinder, nicht pflegeleicht. Vielfach fehlen die Werkzeuge, mit denen man Asset Management effizient machen kann.

In der Product Challenge stehen folgende Fragen im Fokus:

  • Welche betrieblichen Fragestellungen kann Asset Management beantworten?
  • Was sind die low hanging fruits, die einfach erfassbar sind und schnell Erfolge zeigen?
  • Gibt es Werkzeuge, die effizientes Assetmanagement erlauben?
  • Wie aufwändig ist die Datenerfassung?
  • Wie einfach ist die Auswertung?

Die Themen und Sprecher:

OTwin – ein integrierter OT Asset Management Ansatz, Bernhard Reiter, OMV – im Anwenderinterview – Einblicke in die Praxis
Live-Demos
anhand unabhängiger Use Cases von: Maximilian Gilg, Tripwire und Vincent Dely, Nozomi
Moderiert von: Klaus Jochem

Werfen Sie einen Blick in die Agenda.

Wer sich bis zum 21.04.2021 anmeldet wird mit einem Snack-Paket belohnt.

Technik-Check? Treten Sie dem Technik-Check des Online-Events bereits am Freitag vor der Veranstaltung, 23.04.2021 um 10:00 Uhr bei. Wir freuen uns auf Sie und stehen bei Fragen und Wünschen gerne zur Verfügung.

An wen richtet sich die Veranstaltung?

  • Endanwender: OT Mitarbeiter, die fühlen wollen, wie smart sich Asset Management in den Arbeitsalltag einfügen und die Tagesarbeit unterstützen kann.
  • Entscheider: OT Manager, die wissen wollen, warum es sich lohnt, Asset Management einzuführen.
  • Projektleiter: OT Mitarbeiter, die aus den Erfahrungen anderer bei der Einführung von Asset Management lernen wollen.

Registrierung

Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben die Wahl: Buchen Sie die einzelne Veranstaltung oder werden Sie Teil der Community und nutzen Sie mit dem All Year Access alle Vorteile:
Zugang zu allen Events und Aufzeichnungen sowie den Ressourcen der Online Plattform das ganze Jahr über.

All Year Access

Der Ticket-Shop wird Ihnen nicht automatisch angezeigt? Hier kommen Sie zur Registrierung.